Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation

Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation

12,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Gabriele Seils im Gespräch mit Marshall Rosenberg.• 160 Seiten


Ein Klassiker unter den GFK-Büchern und sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene sehr empfehlenswert:

Der Herder-Verlag, bei dem das Buch 2004 erschienen ist, schreibt dazu:
Bei Auseinandersetzungen und Gewalt geht es immer auch um den Wunsch nach Wertschätzung und Respekt. Die Lösung liegt im Erkennen von Bedürfnissen - der eigenen wie der anderer. Im persönlichen Gespräch mit Gabriele Seils zeigt der international bekannte Psychologe (Dr. Marshall B. Rosenberg), wie man die Macht der Empathie spürbar werden lässt: Gewaltfreie Kommunikation ist möglich. Eine faszinierende Alternative.


Wer bereits mehrere GFK-Bücher gelesen hat, findet vielleicht nicht viel Neues in diesem Taschenbuch. Marshall Rosenberg beschreibt in diesem Interview mit der Berliner Journalistin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation verschiedene Aspekte seiner Sprache des Friedens. Gerade durch das Nachfragen wird noch einmal besonders deutlich, wie sich die GFK von „normaler“ Kommunikation unterscheidet. Immer geht es um Verbindung.


Einige Themen in diesem Buch:
• Willst du Recht haben oder glücklich sein? Beides zusammen geht nicht ...
• Gefühle: Das Ziel im Leben ist, all unser Lachen zu lachen und all unsere Tränen zu weinen ...
• Die Sprache der Bedürfnisse: Ein Konflikt ist tragischer Ausdruck eines unerfüllten Bedürfnisses
• Die Macht der Empathie: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind ...
• Im Herzen des Feindes: Jenseits von Richtig und Falsch gibt es einen Ort ...
• Ausgleich zwischen Tätern und Opfern: Recht ist nicht gleich Gerechtigkeit
• Liebesbeziehung als Konfliktschule: „Liebe ist kein Gefühl.“
• Kinder gewaltfrei erziehen: „Stellen Sie sich vor, Ihr Kind wäre Gandhi.“